Freunde der Burg Ľubovňa

Bürgerliche „Freunde der Burg Ľubovňa“

“Freunde der Burg Ľubovňa” ist eine bürgerliche Organisation, die sich der Entwicklung der Burg Ľubovňa widmet, und zwar durch Form der Propagation, Erziehungs- Bildungsprogramme, Organisation von Schulungen und Bildungsveranstaltungen in der Sphäre der historischen Kunst und dergleichen. Und gleichzeitig hat sich der Verein zu einer engeren Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Organisationen und Institutionen mit ähnlicher Ausrichtung eingelassen. Der Ziel ist, sich Informationen, berufliche, kulturelle und soziale Aktivitäten auszutauschen.
In den vergangenen drei Jahren hat der Verein die Veranstaltung “Unsere Burg”, die den Schülern der städtischen Grundschulen gewidmet war, vorbereitet. Der Verein nahm auch an der Vorbereitung der beiden erfolgreichsten Ausstellungen des Museum Ľubovňa teil – “Die Magie der Wandteppiche” und “Die Schlossgattin von Ľubovňa”. Regelmäßig partizipiert er an der Vorbereitung der touristischen Sommersaison und kooperiert mit dem slowakischen Skauting. Für junge Liebhaber der Geschichte (Schüler, Studenten) hat der Verein Ausflüge auf die Schlösser des Kleinpolnischen Herzogtums und einen Rundgang durch die Stadt Krakau veranstaltet.

Sie können auch

für die Erhaltung des slowakischen Kulturerbes beitragen..

Die Werbetätigkeiten der Burg Ľubovňa.

  • Die Zusammenarbeit mit den in- und ausländischen Organisationen und Institutionen mit ähnlicher Ausrichtung mit dem Ziel sich Informationen, berufliche, kulturelle und soziale Aktivitäten auszutauschen.

  • Organisation von Schulungen und Bildungsveranstaltungen in historischer Kunst.

  • Erziehungs – Bildungsprogramme.

Bürgervereinigung “Freunde der Burg Ľubovňa”
Straβe Zámocká 22
064 01 Stará Ľubovňa

ID: 37881931
Bank: OTP Bank Slovakia, Konto 7534136/5200

Gesetzliche Verbände:
JUDr. Vladimir Dlugolinský, Präsident des Vereins
PhDr. Dalibor Mikulík, Vizepräsident des Vereins

Die Veranstalltungen des Vereines für seine Mitglieder:

2005 – Auf den Spuren der Bürgermeister Lubomirski – die Erkundung der Sehenswürdigkeiten von Kleinpolen
• Niedzieca, die Holzkirche Debno, die Salzgrube Bochnia, das Museum des S.Fischer in Bochnia, Nowy Wiśnicz, das Schloss Wiśnicz, der Wallfahrtsort Tropie, das Museum Nowy Sącz.
2007 – Krakau und Umgebung – Ausflüge in die ehemalige Hauptstadt Polens im Zusammenhang mit der Burg Ľubovňa
• besuchte Orte: das Museum Czartoryski, Wawelschloss, die Maria Kathedrale auf dem Hauptplatz, das Kloster Bielanach, das Zentrum von Krakau
2008 – Teilnahme an der Theatervorstellung im Theater J. Zaborsky in Prešov
2009 – Teilnahme an der Theatervorstellung Franz von Assisi im Theater J. Zaborsky in Prešov
2010 – Teilnahme an der Theatervorstellung Mary Antoanette
2011 – Unser Land kennen- auf den Spuren der Mittelslowakischen Bergbaustädten
• besuchte Orte: Das Museum von Pribylina, das Museum in Svätý Anton, das Museum in Banská Štiavnica – alle Expositionen, das Museum in der Stadt Kremnica – alle Expositionen
2012 – die Teilnahme an der Konferenz Teil der Region Zips in der Verpfändung der polnischen Könige
2013 – Auf den Spuren des Christentums der südlichen Slowakei und des Nordungarn
• besuchte Orte: das Schloss Topočianky, das Nationalstuterei, die Bibliothek von Appony in Oponice, das Museum der Diözese in Nitra, Esztergom, Museum der Puppenspielkultur und der Spielzeuge, das Schlossmuseum in Fiľakovo.

Veranstaltungen des Vereines für die breite Öffentlichkeit:

2004 – Teilnahme an der Organisation des Neujahrskonzertes auf der Burg Ľubovňa
2005 – Teilnahme an der Vorbereitung der Ausstellung Antiqua Liblaw während der Sommersaison auf der Burg Ľubovňa
– Teilnahme an der Vorbereitung der Veranstaltungen Veteran Rallye 500 km zusammen mit der Stadt Stará Ľubovňa und mit dem Museum Ľubovňa
2006 – das Ereignis Unser Schloss – ein kreativer Wettbewerb für die Grundschulen mit dem Ziel eine tiefere Verflechtung der Stadtbewohner mit einem der Symbole der Stadt zu bilden
2007 – Unser Schloss- die Veranstaltung für Grundschulen (Das Schloss und das Museum für Kinder)
2008 – Unser Schloss – die Veranstaltung für Grundschulen
– Veröffentlichung des Informationspuzzle “Geschichte der Stadt”
– Veröffentlichung einer Broschüre über die Familie Zamoyski
– Teilnahme an der Organisation des Schachturnier des Grafes Jan Zamoyski
2009 – Unser Schloss – Veranstaltung für die Volksschulen
– Ausgabe des Ausmalbildes vom Teufelfels mit der Legende über den Bau der Burg Ľubovňa
2010 – Mitfinanzierung beim Kauf der polnischen Kronjuwelen
– Die Veranstaltung Es war einmal ein Schloss – die Präsentation der Burg mit den Augen der Grundschulkinder in der künstlichen, musikalischen und literarischen Form – Wettbewerb
2011 – Präsentation der Veranstaltung Es war einmal ein Schloss in Form einer Ausstellungen auf der Burg Ľubovňa
– Distribution der Ausmalbilder in die Grundschulen von Stará Ľubovňa
2012 – Erstellung des Ausmalbildes Vom verlorenen Apfel und dessen Distribution in die Grundschulen von Stará Ľubovňa
– Teilnahme an der Veranstaltung Der europäische Jazzorchester auf der Burg Ľubovňa – EJO Konzert im Museum in Stará Ľubovňa
– Teilnahme an der Vorbereitung der Schachveranstaltungen Das Turnier der 4 Türme
– Teilnahme an der Organisation der Konferenz Teil der Zips in der Verpfändung der polnischen Könige
2013 – Teilnahme an der Entfernung der Barrieren der Burg Ľubovňa für Blinde und Sehbehinderte
– Teilnahme an der Entfernung der Barrieren der Burg Ľubovňa für Gehörlose
– Die Bildung eines Kinderbegleiters bei der Besichtigung der Stadt Stará Ľubovňa
– Teilnahme an der Organisation von der Veranstaltung Tage der Burg 2013
– Teilnahme an der Organisation von Konzerten der Brüder Babjak auf der Burg Ľubovňa

AKTUELLES